Soccer Boots

Von New York nach Aalen

Der 12 Jährige Adam Radoncic aus den USA spielt ab sofort für die D Jugend des VfR Aalen. Wir haben mit ihm über den VfR, die Ostalb und den Fußball in den USA gesprochen.

 

Adam du bist in New York geboren, wieso seid ihr jetzt hier nach Aalen gekommen?

Weil meine Mutter hier in Aalen aufgewachsen ist und meine Familie und ich neue Erfahrungen sammeln wollten, z. B. eine zweite Sprache zu lernen.

 

Was weißt du über den VfR Aalen?

Das es den Klub seit 1921 gibt und das der VfR in der 3. Bundesliga spielt. Das Stadion hat 14.500 Plätze und mein Lieblingsspieler ist Royal-Dominique Fennell. Hoffentlich steigt der VfR nicht ab!

 

Wie gefällt es dir hier auf der Ostalb?

Ich finde es sehr schön hier. Ich gehe gern mit meinen Eltern und Schwester spazieren und ich kann sehr viel Fußball spielen. Es ist auch toll, dass viele Leute Englisch sprechen.

 

Du hast schon mit deiner neuen Mannschaft mit trainiert, was kannst du zum Team sagen?

Ich glaube wir sind eine gute Mannschaft, aber wir müssen noch sehr viel arbeiten. Wir sind seit ungefähr Juli 2018 eine Mannschaft. Die meisten anderen Mannschaften spielen schon seit mindestens zwei Jahren zusammen. Trotzdem sind wir sehr gut.

 

Du warst beim letzten Heimspiel selber als Balljunge im Stadion, wie hat es dir gefallen?

Es war sehr cool und hat sehr viel Spaß gemacht! Ich habe mich gefreut neben so vielen Profis auf dem Platz zu stehen. Besonders gefreut hat mich, dass ich Fennell getroffen habe und wir 4:1 gewonnen haben. Ich hatte auch die Möglichkeit auf dem Feld der Ostalb Arena mit dem Ball zu jonglieren.

 

Worin siehst du deine fußballerischen Stärken?

Ich finde mein Dribbling und das Passspiel sehr gut. Ich mag meine Schnelligkeit. Ich kann auch sehr lange rennen.

 

Bei welchem Verein hast du vorher gespielt?

Ich habe bei The Sports Factory (TSF Academy) gespielt. Sie ist eine sehr gute Mannschaft und die U18 Mannschaft ist die drittbeste Mannschaft in Amerika. Einer von unseren Trainern hat früher für Manchester United gespielt, und ein zweiter als Nationalspieler für Paraguay.

 

Wo liegt der Unterschied zwischen dem Fußball in Amerika und Deutschland?

Erstens, man hat fast keine Hallen Saison in Amerika, aber hier kann man den ganzen Winter spielen! Zweitens, in Deutschland werden sehr viele Pässe gespielt. Ich finde das besser als den hektischen Fußball in Amerika. Aber ich mag es, dass wir in Amerika sehr schnellen Fußball spielen.

 

Danke Adam ich wünsche dir viel Spaß hier auf der Ostalb!


zurück

Aktuelles

Start der Aktion "VfR in Team"

Hier trainieren 2 Profis eine Jugendmannschaft in verschiedenen Vereinen.

Tippgemeinschaft spendet über 2000€

Beim Heimspiel gegen den FSV Zwickau hat die Tippgemeinschaft den Scheck übergeben.

Die Fan-Infos zum Auswärtsspiel gegen Fortuna Köln

Anpfiff in Köln ist am Freitag(22.03) um 19 Uhr.

bwin

nach oben