TELENOT

TELENOT bleibt Haupt- und Trikotsponsor

Die Firma TELENOT bleibt auch in der Saison 2020/2021 Haupt- und Trikotsponsor des VfR Aalen 1921 e.V.. Mit dem führenden Hersteller elektronischer Sicherheitstechnik für alle Branchen und Anforderungen mit Hauptsitz in Aalen konnte eine Einigung bis 30.06.2021 erzielt werden.
Das großartige Engagement aus dem Vorjahr bleibt damit unverändert.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Hauptsponsor auch in schwierigen Zeiten zu uns steht. Auch unsere Sponsoren haben wirtschaftliche Einbußen durch die Corona-Pandemie. Umso beruhigender ist es, solch einen vertrauensvollen und verlässlichen Partner an unserer Seite zu wissen. Damit kann der VfR Aalen einen großen Schritt in den Planungen für die neue Saison machen und ein positives Zeichen setzen", erklärt VfR-Geschäftsführer Giuseppe Lepore.

TELENOT entwickelt und produziert Sicherheitslösungen wie Einbruchmeldetechnik, Brandmeldetechnik, Zutrittskontrolltechnik oder Gebäudemanagementsysteme. Neben dem Hauptsitz in Aalen-Hammerstadt unterhält TELENOT Niederlassungen in Österreich und der Schweiz sowie weitere Vertretungen in vielen europäischen Ländern. 

"TELENOT bleibt auch in der Saison 2020/2021 ein verlässlicher Partner des VfR Aalen. Wir als TELENOT wollen den Neustart und Aufbau des VfR aktiv mitgestalten. Die Werbewirkung des VfR Aalen für TELENOT, vor allem aber für die Stadt Aalen und die Region  ist ungebrochen. Darüber hinaus wird diese in ganz Süddeutschland durch die Aufstockung der Regionalliga Südwest auf 22 Vereine nur noch größer werden. Der VfR Aalen ist unter dem hohen Engagement der Vereinsverantwortlichen und vielen Ehrenamtlichen rund um den Verein noch immer das absolute Aushängeschild der Stadt Aalen und nimmt daher einen sehr hohen Stellenwert in der Repräsentation unserer Region nach außen hin ein. ", freut sich auch Thomas Taferner, Vertriebs- und Marketingleiter von TELENOT, auf eine weitere gewinnbringende Kooperation.

Foto: Giuseppe Lepore (Geschäftsführer VfR Aalen) , Thomas Taferner (Vertriebs- und Marketingleiter TELENOT), Michael Weißkopf (Vorstand Sport VfR Aalen)


zurück

Aktuelles

Leon Volz verlängert seinen Vertrag

Der 23-jährige bleibt bis 30.06.2021

Vertrag von Tom Schmitt nicht verlängert

Der Stürmer verlässt den VfR Aalen

Auch Serdar Arslan erhält einen Vertrag

Nächster Neuzugang aus der TAAlentschmiede

Fanshop

nach oben