Saller

Stadionsprecher Michael Ruoff tritt zurück

Der Stadionsprecher des VfR Aalen Michael Ruoff tritt nach dem Spruchband beim letzten Heimspiel gegen den KFC Uerdingen zurück. Die Fans des VfR Aalen hatten beim Heimspiel ein Banner mit der Aufschrift „Ruoff mach dich vom Acker“ in die Höhe gehalten. Ruoff hatte im Winter diese Aufgabe übernommen.

VfR Geschäftsführer Holger Hadek:„Wir haben Verständnis für den Rücktritt von Michael Ruoff und bedauern diesen und die Vorgänge vom letzten Spieltag sehr. Hier wurde ein Dauerkartenbesitzer und treuer, langjähriger Fan des VfR Aalen, der sich bereit erklärt hatte für eine kleine Aufwandsentschädigung die Aufgabe des Stadionsprechers zu übernehmen, persönlich angegriffen. Dies hat Einfluss auf sein hauptberufliches, sowie sein familiäres Umfeld und ist in keinster Weise zu akzeptieren. Wir verurteilen den Angriff auf seine Person aufs Schärfste und wünschen Michael von Herzen alles Gute.“

Bis zum Saisonende wird Flex Flechsler von den Herrn Stumpfes Zieh und Zupf Kapelle diese Aufgabe übernehmen. 


zurück

Aktuelles

Alle VfR Jugendteams gewinnen ihre Spiele

Die Ergebnisse gibt es hier.

VfR verabschiedet sich mit 1:1

Unentschieden im letzten Saisonspiel gegen Hansa Rostock.

Rico Schmitt verlässt den VfR Aalen zu Saisonende

Präsidium und Aufsichtsrat arbeiten derzeit daran, in Kürze einen neuen Trainer für die Regionalliga zu präsentieren.

Saller

nach oben