Saller

Peter Vollmann neuer VfR-Cheftrainer

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Hermann Olschewski (Präsidiumsmitglied Sport), Berndt-Ulrich Scholz (Präsident), Peter Vollmann (neuer Cheftrainer), Uwe Burkhardt (Aufsichtsratsvorsitzender) und Markus Thiele (Geschäftsstellenleiter, von links).

Peter Vollmann ist neuer Cheftrainer des VfR Aalen. Der 57-Jährige wurde am heutigen Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

Vollmann ist seit über 20 Jahren im Trainergeschäft tätig. Als Coach der Braunschweiger Eintracht realisierte er 2001/2002 den Aufstieg aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga, in der Spielzeit 2010/2011 führte er den FC Hansa Rostock zurück ins deutsche Fußball-Unterhaus. 2012 übernahm Peter Vollmann das Traineramt beim SV Wehen Wiesbaden, in der vergangenen Saison kehrte er zum FC Hansa Rostock zurück.

Nun will Vollmann den Neuaufbau beim VfR Aalen mitgestalten. "Ich freue mich sehr auf diese spannende und interessante Aufgabe. Es wird für uns darum gehen, uns in der 3. Liga schnell zurecht zu finden. Ich hoffe, dass uns die VfR-Fans auf diesem Weg treu zur Seite stehen", so Aalens neuer Chefcoach, der einen Vertrag bis zum 30.06.2016 unterzeichnete.

"Mit Peter Vollmann konnten wir einen erfahrenen Trainer für den VfR Aalen gewinnen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit", äußerte sich VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz. 


Peter Vollmann

Geburtsdatum: 22.12.1957
Geburtsort: Linge
Bisherige Trainerstationen: FC Hansa Rostock, SV Wehen Wiesbaden, Holstein Kiel, Real Tamale, Preußen Münster, Eintracht Braunschweig, Fortuna Köln, KFC Uerdingen, Eintracht Trier, SG Wattenscheid 09, Rot-Weiß Lüdenscheid.
Stationen als Spieler: SSV Marienheide, Rot-Weiß Lüdenscheid, TuS Lindlar.

Zuvor hatte der VfR die Verträge mit Chefcoach Stefan Ruthenbeck und Co-Trainer Michael Schiele aufgelöst. Beide wechseln zur Spielvereinigung Greuther Fürth. Über die Modalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart, wie Präsident Berndt-Ulrich Scholz bei der Pressekonferenz mitteilte.

Vorstellung von Peter Vollmann und Infos zur Neustrukturierung des Vereins


zurück

Aktuelles

Jetzt VfR-Dauerkarte 2.0 sichern und sparen!

Auch in diesem Jahr hält der VfR Aalen mit der Dauerkarte 2.0 das passende Weihnachtsgeschenk für alle Fußballbegeisterten parat...

VfR liefert Osnabrück heißen Fight

Im Rahmen des 15. Spieltages trennte sich der VfR Aalen vor 3102 Zuschauern mit einem 1:1 von Drittligaprimus Osnabrück...

Zweite Auflage des Ü40-Benefizturniers ein voller Erfolg

Auch die zweite Auflage des von der AH des VfR Aalen veranstalteten Ü40-Benefiz-Hallenturniers war ein voller Erfolg. Nachdem der FC Bayern München bei der Premiere ganz oben auf dem Treppchen stand, triumphierte dieses Mal der 1.CfR Pforzheim...

Banner Heimspiel

nach oben