TELENOT

Oliver Schnitzler wechselt nach Aalen

Carl Ferdinand Meidert (l.) begrüßt Oliver Schnitzler.

Der VfR Aalen hat ein deutsches Torhütertalent verpflichtet. Oliver Schnitzler unterschrieb bei den Schwarz-Weißen einen Vertrag mit Gültigkeit bis zum 30.06.2017. Der 18-Jährige kommt von Bayer 04 Leverkusen, wo er dem Kader der U23 angehörte und vorwiegend im U19-Bundesligateam zum Einsatz kam. Schnitzler ist aktuell deutscher U19-Nationalspieler, seit der U16 absolvierte er insgesamt 27 U-Länderspiele. „Es ist etwas Besonderes, einen Nationalspieler nach Aalen zu holen“, freut sich Cheftrainer Stefan Ruthenbeck über den Transfer. Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert ergänzt: „Oliver ist ein sehr talentierter junger Torhüter, den wir hier weiterentwickeln wollen.“ Vom 19. bis 31. Juli wird Schnitzler mit dem DFB-Nachwuchs an der Europameisterschaft in Ungarn teilnehmen.

 

Oliver Schnitzler
Geburtsdatum: 13.10.1995
Geburtsort: Gummersbach
Größe/ Gewicht: 1,90 m/ 91 kg
Position: Tor
Bisherige Vereine: Bayer 04 Leverkusen, SSV Bergneustadt, SV Frömmersbach


zurück

Aktuelles

Jetzt VfR-Dauerkarte 2.0 sichern und sparen!

Auch in diesem Jahr hält der VfR Aalen mit der Dauerkarte 2.0 das passende Weihnachtsgeschenk für alle Fußballbegeisterten parat...

VfR liefert Osnabrück heißen Fight

Im Rahmen des 15. Spieltages trennte sich der VfR Aalen vor 3102 Zuschauern mit einem 1:1 von Drittligaprimus Osnabrück...

Zweite Auflage des Ü40-Benefizturniers ein voller Erfolg

Auch die zweite Auflage des von der AH des VfR Aalen veranstalteten Ü40-Benefiz-Hallenturniers war ein voller Erfolg. Nachdem der FC Bayern München bei der Premiere ganz oben auf dem Treppchen stand, triumphierte dieses Mal der 1.CfR Pforzheim...

Telekom Sport

nach oben