Saller

Nächster Neuzugang: Darryl Geurts

Der Kader des VfR Aalen für die kommende Spielzeiten nimmt weiter Formen an: Auch Flügelspieler Darryl Geurts wird künftig in Schwarz-Weiß auflaufen. Der 24-Jährige wechselt von Rot-Weiß Erfurt auf die Ostalb und hat einen Einjahresvertrag bis zum 30.06.2020 unterschrieben.

Der Offensivmann durchlief alle Nachwuchsmannschaften des FC Energie Cottbus und war sowohl in der B-Jugend (36 Einsätze U17-Bundesliga Nord/Nordost, 5 Tore) als auch bei den A-Junioren (20 Partien U19-Bundesliga Nord/Nordost, 7 Tore) Stammspieler. 

In den vergangenen Jahren spielte er für Holstein Kiel, FSV Union Fürstenwalde, SC Paderborn und Rot-Weiß Erfurt. In der abgelaufenen Saison absolvierte der 1,78 Meter große Flügelspieler 22 Spiele und erzielte dabei 3 Tore.  

 

„Wir freuen uns, dass Darryl sich für den VfR entschieden hat. Trotz seines jungen Alters kann er bereits auf reichlich Erfahrung zurückblicken. Zudem genoss er eine hervorragende fußballerische Ausbildung in Cottbus und besitzt enormes Entwicklungspotential“, beschreibt VfR Trainer Roland Seitz die Eigenschaften des Neuzugangs. 

 

Name: Darryl Geurts

Geburtstag: 05.07.1994

Geburtsort: Stolberg(Rheinland)

Position: Linksaußen

Nationalität: Deutschland

Größe: 1,78

Bisherige Vereine: FC Energie Cottbus, Holstein Kiel, Union Fürstenwalde, SC Paderborn, Rot-Weiß Erfurt


zurück

Aktuelles

Daniel Güney wird U19 Trainer beim VfR!

Der 28 Jährige A-Lizenz Inhaber war zuletzt als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum der Stuttgarter Kickers aktiv.

Geschäftsführer Holger Hadek verlässt den VfR Aalen

Nach 11 Jahren verlässt der Geschäftsführer des VfR Aalen den Verein zum 30.09.2019 auf eigenen Wunsch.

VfR leiht Kevin Hoffmann vom Jahn aus

Der VfR Aalen leiht Kevin Hoffmann vom SSV Jahn Regensburg aus.

Saller

nach oben