TELENOT

Michael Weißkopf wird Präsidiumsmitglied

Bei dem gestrigen Sponsorenabend hat Präsidiumssprecher Roland Vogt den bisherigen Aufsichtsrat Michael Weißkopf zum Präsidiumsmitglied ernannt. Weißkopf wird das Thema Sport im Präsidium des VfR Aalen übernehmen. 

Roland Vogt: „Wir wollten nach dem Abgang von Hermann Olschewski den Platz im Präsidium wieder nachbesetzen. Michael Weißkopf hat sich in den vergangenen Wochen schon intensiv um den Sport gekümmert und gute Arbeit geleistet. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass diese Entscheidung die richtige war.“

Michael Weißkopf: „Ich freue mich sehr über das ausgesprochene Vertrauen. Ich möchte mit meiner Arbeit dazu beitragen, dass wir uns als Klub schnellstmöglich in der Regionalliga etablieren und sehe mich als Verbindungsglied des Vereins zu unserem neuen Trainer und sportlichen Leiter Roland Seitz.“


zurück

Aktuelles

VfR punktet gegen Elversberg

2:2 gegen Mitfavoriten der Regionalliga

Flutlichtspiel in der OSTALB-ARENA

Der Vorbericht zum zweiten Heimspiel der Saison.

VfR nimmt einen Punkt beim OFC mit

Zwei Verletzungen trüben den Punktgewinn

Saller

nach oben