Mart Ristl verstärkt den VfR

VfR-Geschäftsführer Holger Hadek (links) und Sport-Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski (rechts) heißen Mart Ristl in Aalen willkommen.

Der VfR Aalen hat einen weiteren Neuzugang verpflichtet: Mittelfeldspieler Martl Ristl wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Schwarz-Weißen. Der 22-Jährige stand zuletzt beim französischen Zweitligisten FC Sochaux unter Vertrag. Er unterschrieb beim VfR einen Kontrakt mit Laufzeit bis zum 30.06.2020.

Zuvor schnürte der 1,79 Meter große Ristl von 2012 bis 2017 seine Kickschuhe für den VfB Stuttgart, bestritt dort vier Bundesliga-Einsätze, 20 Drittliga-Partien, 29 Spiele in der Regionalliga Südwest und 47 Partien in der A-Junioren-Bundesliga. 

Ristl absolvierte außerdem 24 U-Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft, gehörte von der U15 bis zu U19 durchgehend zum Aufgebot und trug in der U19 sogar die Kapitänsbinde. 

"Mart kann im Mittelfeld variabel eingesetzt werden, bringt eine gute Mentalität mit und kann trotz seines jungen Alters schon auf höherklassige Erfahrung zurück blicken. Damit passt er hervorragend in unser Anforderungsprofil", so VfR-Coach Argirios Giannikis. 

"Wir freuen uns sehr, dass sich die Möglichkeit ergeben hat, Mart nach seiner Vertragsauflösung in Sochaux für den VfR Aalen zu gewinnen. Als gebürtiger Schwäbisch Gmünder kennt er die Region bereits bestens und wird unsere Mannschaft weiter verstärken. Mit dieser Verpflichtung ist der Kader für die kommende Spielzeit komplettiert", so Hermann Olschewski, Präsidiumsmitglied Sport beim VfR Aalen.  

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim VfR Aalen und die Chance, in meiner Heimat auf hohem Niveau Fußball spielen zu können. Der Club ist ambitioniert, ich möchte meinen Teil zur Verwirklichung unserer gemeinsamen Ziele beisteuern", äußerte sich Martl Ristl.


zurück

Aktuelles

Danke ans Ehrenamt!

An jedem Wochenende finden in Deutschland 80.000 organisierte Fußballspiele statt. Mädchen und Jungs, Frauen und Männer. Von der Kreisliga bis zu den höchsten Landesverbands-Spielklassen. Alle verbindet die Leidenschaft für unseren Sport. Doch, zu selten fragt man sich, wie dies Woche für Woche funktioniert? Dahinter steckt eine unglaubliche Anzahl an freiwillig und ehrenamtlich engagierten Menschen, deren Einsatz für unseren Fußball ganz einfach Herzenssache ist...

Der VfR-Adventskalender 2018

Ab Samstag, 1.12., gibt es wieder tolle Angebote...

VfR will die Sieglos-Serie stoppen

Nach sechs Partien ohne Sieg in Serie will der VfR Aalen am Samstag endlich wieder dreifach punkten. Die Mannschaft von Cheftrainer Argirios Giannikis ist zu Gast bei Schlusslicht Eintracht Braunschweig. Die Partie ist ab 14 Uhr live im NDR- und SWR-Fernsehen zu sehen, außerdem wie gewohnt ab 13.45 Uhr bei Telekom Sport...

bwin

nach oben