Beck+Schubert

JRS J. Rettenmaier&Söhne, Rosenberg neuer Partner des VfR Aalen

Mehr als 3.000 Mitarbeiter engagieren sich an über 80 Produktions- und Vertriebsstandorten rund um den Globus für die ‚grüne‘ JRS Pflanzenfaser-Technolgie. Die JRS Unternehmensgruppe ist einer der interessantesten Arbeitgeber der Region mit vielfältigsten Arbeits- und Berufsfeldern. „Wir möchten die mediale Präsenz des VfR Aalen in der Region und darüber hinaus nutzen, um unser Unternehmen in den Fokus hieran interessierter Menschen zu rücken“, so Josef Otto Rettenmaier.

Seit mehr als 140 Jahren hat die Familie Rettenmaier über mehrere Generationen hinweg aus einer klassischen Öl- und Getreidemühle ein global agierendes Unternehmensnetzwerk geschaffen, ohne dabei die angestammten Kernkompetenzen aus den Augen zu verlieren. Im Mittelpunkt steht dabei die Nutzung funktionaler Eigenschaften, die von Natur aus in der Pflanzenwelt angelegt sind – so kann beispielsweise ein Baum Wasser zusammen mit anderen Stoffen von den Wurzeln bis in die Blätter transportieren. JRS macht der modernen Industrie solche Eigenschaften in Form funktionaler Additive oder Prozessstoffe zugänglich. Dahinter stehen viele anspruchsvolle, eigenentwickelte Herstellverfahren, die auf Basis modernster Spezialmühlen-Technologie und Verfahrenstechnik umweltfreundliche, zukunftsorientierte Produkte für nahezu alle Bereiche der Industrie in aller Welt bereitstellen.

Ob Tablettierstoffe für die Pharmaindustrie, Cellulose-Scubs als Ersatz für umweltschädliche PE-Feinteile in Kosmetikprodukten, Ballaststoffkonzentrate für eine gesündere Ernährung oder Prozessadditive für die Kunststoff-/Papier-/Werkstofftechnik – JRS bietet mit seiner einzigarten Technologiekombination wichtige Beiträge und Lösungsansätze für eine moderne, lebenswerte Umwelt, die den Ansprüchen einer nachhaltigen, verantwortungsbewussten Lebensweise entspricht.

In der JRS Betriebsfamilie arbeiten heute Fachleute unterschiedlichster Bereiche und Disziplinen eng zusammen: Chemiker, Biologen, Pharmazeuten, Lebensmitteltechnologen, Maschinen- und Anlagenbauer, Verfahrensingenieure, Finanz-, Vertriebs- und Marketingfachleute, IT-Profis, Kfz-, Holz-, Elektrotechnik-, Metallberufe – die gesamte Welt modernster Industrietechnologie, gepaart mit einem ganz besonderen ‚grünen‘ Spirit und Wertesystem.

Dabei bietet die JRS Unternehmensgruppe hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Berufsfeldern. Vielseitige und attraktive Jobangebote gibt es auf der Website www.jrs.de unter „Karriere & Ausbildung“.

Josef Otto Rettenmaier wünscht dem VfR Aalen einen erfolgreichen Start in die Rückrunde und freut sich zusammen mit der JRS Betriebsfamilie auf ein spannendes neues Kapitel!


zurück

Aktuelles

Roland Seitz wird Trainer beim VfR Aalen

Seitz erhält einen Einjahresvertrag

Alle VfR Jugendteams gewinnen ihre Spiele

Die Ergebnisse gibt es hier.

VfR verabschiedet sich mit 1:1

Unentschieden im letzten Saisonspiel gegen Hansa Rostock.

bwin

nach oben