Saller

Jan Holldack ist zweiter Wintertransfer des VfR Aalen

Der 23-Jährige Mittelfeldakteur wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bonner SC aus der Regionalliga West auf die Ostalb. Er erhält einen Vertrag für die aktuelle und nächste Saison bis zum 30.06.2021. 

Jan Holldack ist ein junger offensiver Mittelfeldspieler, der sowohl auf der Acht als auch Zehn zum Einsatz kommen kann. Er wurde in der Jugend beim 1. FC Köln ausgebildet und gehörte zuletzt zum Stammpersonal beim Bonner SC, wo er in der Hinrunde  15 Spiele absolvierte. Zudem kann er auf die Erfahrung von 14 3. Liga Partien zurückgreifen, die er allesamt im vergangenen Jahr beim KFC Uerdingen spielte. 

Trainer Roland Seitz freut sich sehr über die Verstärkung, um die er schon im vergangenen Sommer bemüht gewesen sei. „Der VfR reagiert mit der Verpflichtung auch auf die Ausfälle von Daniel Bux und Stefan Wannenwetsch“, ergänzt Vorstand Sport Michael Weißkopf.


zurück

Aktuelles

10 Fragen - 10 Antworten

Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen die VfR Spieler genauer vorstellen. Wir starten diese Woche mit Lukas Gerlspeck.

A-Jugend Sieg gegen den SSV Ulm

U19 gewinnt mit 3:0 gegen das Team aus der Junioren Bundesliga.

U15 ist Bezirkshallenmeister!

Ohne Punktverlust und Gegentor zum Titel.

Fanshop

nach oben