Innenverteidiger Mockenhaupt wird Aalener

Carl Ferdinand Meidert (l.) und Sascha Mockanhaupt bei der Vertragsunterzeichnung.

Sascha Mockenhaupt hat beim VfR Aalen einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet und wird ab der kommenden Saison die Defensive verstärken. Cheftrainer Stefan Ruthenbeck freut sich auf einen „jungen Innenverteidiger, der in der Regionalliga für Furore gesorgt hat und den wir hier weiter entwickeln wollen.“ Mockenhaupt kommt vom 1. FC Kaiserslautern und wurde dort vorwiegend in der Zweiten Mannschaft eingesetzt. Trainiert hat der 22-Jährige aber mit den Profis, wo er jüngst mehrmals im Kader war und bei seiner Einwechslung gegen den FSV Frankfurt erste Zweitligaluft schnuppern durfte. „Dies bei uns kontinuierlich auszuweiten, ist das Ziel“, so Carl Ferdinand Meidert, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VfR.

Sascha Mockenhaupt
Geburtsdatum: 10.09.1991
Geburtsort: Kirchen
Größe/ Gewicht: 1,85 m/ 80 kg
Position: Abwehr
Bisherige Vereine: 1. FC Kaiserslautern II, SG 06 Betzdorf, Bayer 04 Leverkusen, JSG Weitefeld


zurück

Aktuelles

Danke ans Ehrenamt!

An jedem Wochenende finden in Deutschland 80.000 organisierte Fußballspiele statt. Mädchen und Jungs, Frauen und Männer. Von der Kreisliga bis zu den höchsten Landesverbands-Spielklassen. Alle verbindet die Leidenschaft für unseren Sport. Doch, zu selten fragt man sich, wie dies Woche für Woche funktioniert? Dahinter steckt eine unglaubliche Anzahl an freiwillig und ehrenamtlich engagierten Menschen, deren Einsatz für unseren Fußball ganz einfach Herzenssache ist...

VfR will die Sieglos-Serie stoppen

Nach sechs Partien ohne Sieg in Serie will der VfR Aalen am Samstag endlich wieder dreifach punkten. Die Mannschaft von Cheftrainer Argirios Giannikis ist zu Gast bei Schlusslicht Eintracht Braunschweig. Die Partie ist ab 14 Uhr live im NDR- und SWR-Fernsehen zu sehen, außerdem wie gewohnt ab 13.45 Uhr bei Telekom Sport...

bwin

nach oben