Saller

Innenverteidiger Mockenhaupt wird Aalener

Carl Ferdinand Meidert (l.) und Sascha Mockanhaupt bei der Vertragsunterzeichnung.

Sascha Mockenhaupt hat beim VfR Aalen einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet und wird ab der kommenden Saison die Defensive verstärken. Cheftrainer Stefan Ruthenbeck freut sich auf einen „jungen Innenverteidiger, der in der Regionalliga für Furore gesorgt hat und den wir hier weiter entwickeln wollen.“ Mockenhaupt kommt vom 1. FC Kaiserslautern und wurde dort vorwiegend in der Zweiten Mannschaft eingesetzt. Trainiert hat der 22-Jährige aber mit den Profis, wo er jüngst mehrmals im Kader war und bei seiner Einwechslung gegen den FSV Frankfurt erste Zweitligaluft schnuppern durfte. „Dies bei uns kontinuierlich auszuweiten, ist das Ziel“, so Carl Ferdinand Meidert, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VfR.

Sascha Mockenhaupt
Geburtsdatum: 10.09.1991
Geburtsort: Kirchen
Größe/ Gewicht: 1,85 m/ 80 kg
Position: Abwehr
Bisherige Vereine: 1. FC Kaiserslautern II, SG 06 Betzdorf, Bayer 04 Leverkusen, JSG Weitefeld


zurück

Aktuelles

Giuseppe Lepore wird neuer VfR Geschäftsführer

Der 45-Jährige verfügt über reichlich Erfahrung in der Regionalliga Südwest.

Offensivspieler wechselt zum VfR Aalen!

Der VfR Aalen kann die gewünschte Neuverpflichtung präsentieren.

VfR punktet gegen Elversberg

2:2 gegen Mitfavoriten der Regionalliga

Saller

nach oben