Saller

Ingolstadt Talent neu beim VfR

Der VfR Aalen hat sich die Dienste von Lukas Gerlspeck gesichert. Der Innenverteidiger kommt zur neuen Saison von der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt 04. Beim VfR erhält der 20-Jährige einen Vertrag bis zum30.06.2020.

Der in Forchheim geborene Innenverteidiger absolvierte in der vergangenen Spielzeit 31 Pflichtspiele für die U23 in der Regionalliga Bayern. Zuvor durchlief er die Nachwuchsabteilungen von Ingolstadt. Die Entscheidung für den VfR ist dem Kapitän der Schanzer sehr leicht gefallen: „Der entscheidende Faktor war, dass der VfR sich sehr um mich bemüht hat. Ich hatte direkt beim ersten Besuch in Aalen das Gefühl, dass ich hier richtig gut aufgenommen werde und mich wohl fühlen kann. Das Gesamtpaket stimmt und ich habe hier die Möglichkeit mich weiter zu entwickeln. Ich möchte dem Verein beim Erreichen der gesetzten Ziele helfen“, so der 1,86 Meter große Abwehrspieler der ein klares Bild vom VfR hat und weiter sagt: „Es ist ein Verein mit viel Potential, ich finde der VfR ist ein super Verein und Aalen eine richtig schöne Stadt – das passt!“

 

Name: Lukas Gerlspeck

Geburtstag: 27.09.1998

Geburtsort: Forchheim

Position: Innenverteidiger

Nationalität: Deutschland

Größe: 1,86

Bisheriger Verein: FC Ingolstadt 04


zurück

Aktuelles

VfR punktet gegen Elversberg

2:2 gegen Mitfavoriten der Regionalliga

VfR nimmt einen Punkt beim OFC mit

Zwei Verletzungen trüben den Punktgewinn

Kreuzbandriss bei Tom Schmitt

Der Stürmer hat sich heute im Training das vordere Kreuzband gerissen.

Banner Heimspiel

nach oben