Soccer Boots

Englische Woche: Zum Abschluss kommt Magdeburg

Gegen Magdeburg will der VfR Aalen die englische Woche mit einem Sieg beenden.

Mit dem 1. FC Magdeburg gastiert ein, laut VfR-Coach Peter Vollmann, echtes Spitzenteam in der OSTALB ARENA. Der Aalener Trainer sagt aber: „Wir müssen uns nicht verstecken“. Anpfiff ist am Sonntag um 14 Uhr.

Fragt man Aalens Cheftrainer nach der Personalsituation, gibt es eine positive und eine negative Nachricht. Positiv: In Münster hat sich niemand verletzt und alle stehen für das Spiel am Sonntag zu Verfügung. Negativ: Innenverteidiger Robert Müller fällt weiterhin aus.

„Magdeburg ist eine Spitzenmannschaft, ein absoluter Titelfavorit“, stellt Vollmann vor dem Heimspiel gegen die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt klar. Warum das so ist, haben die Magdeburger unter der Woche eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit 1:0 wurde der Ligaprimus SC Paderborn besiegt. Dadurch ist die Konstellation an der Spitze der 3. Liga noch spannender. Doch der VfR Aalen braucht sich keineswegs verstecken, weiß auch Vollmann. „Das Spiel in Münster hat gezeigt, dass die Mannschaft intakt ist und die Moral stimmt“, gibt sich der 59-Jährige positiv.

Die englische Woche soll nach einer Niederlage und einem Punktgewinn möglichst erfolgreich abgeschlossen werden. Punktemäßig könnte es besser sein, positiv sieht Vollmann aber die beiden Auftritte seiner Mannschaft. "Wir haben auch in Münster ein gutes Spiel gemacht, aber keinen Treffer vorgelegt." Gegen Magdeburg heißt es nun, die Stärken aus den beiden vorherigen Spielen mitzunehmen. Da ist es auch kein Wunder, dass Vollmann keinen dringenden Grund sieht, die Startelf zu ändern. "Wenn, dann hat das ausschließlich taktische Gründe:"

Nachdem die Schwarz-Weißen gegen die Würzburger Kickers die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen mussten, soll eine neue Heimserie aufgestellt werden. Im besten Fall starten die VfR-Kicker gleich am Sonntag gegen Magdeburg.

Die Stadionzeitung zum Spiel finden Sie hier.

Tickets für die Partie (zwei Euro Ersparnis im Vergleich zum Kauf an der Tageskasse!) sind im Vorverkauf wie folgt erhältlich:

In Aalen

VfR-Fanshop im Limited Sports Outlet (Bahnhofstraße 10)
Tourist-Information am Marktbrunnen (Reichsstädter Straße 1)
MusikA (Bahnhofstr. 1+3)
RMS Reisebüro TUI Travel Star (Friedhofstr. 1)
XAVER (Bahnhofstr. 78)

In Ellwangen

Tourist-Info (Spitalstr. 4, Ellwangen)

In Schwäbisch Gmünd

iPunkt am Marktplatz (Marktplatz 37/1, Schwäbisch Gmünd)
Buchhandlung Schmidt e.K. (Ledergasse 2, Schwäbisch Gmünd)
Reisebüro Heffner (Kalter Markt 45, Schwäbisch Gmünd)
Ferieninsel Reisebüro (im CityCenter, Schwäbisch Gmünd)

In Göppingen

iPunkt im Rathaus (Hauptstr. 1, Göppingen)

In Neresheim

Touristinfo (Hauptstr. 21, Neresheim)

In Nördlingen

TUI ReiseCenter (Eisengasse 10, Nördlingen)

In Crailsheim

Hohenloher Tagblatt (Ludwigstr. 6-10, Crailsheim)

Onlineshop Tageskarten: www.vfr-aalen.reservix.de 

Onlineshop Dauerkarten: www.vfr-aalen-dk.reservix.de

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20€/ Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60€/ Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Die Tageskassen der OSTALB ARENA öffnen am Sonntag um 12.30 Uhr.


zurück

Aktuelles

Schutz- und Hygieneregeln

Für alle Zuschauer des Pokalspiels

Informationen zum wfv-Pokalspiel

Hinweis zum Verkaufsprozess für alle VfR-Anhänger

Kolja Herrmann unterschreibt Vertrag

Der 23-jährige unterschreibt bis zum 30.06.2021

Fanshop

nach oben