TELENOT

DFB Stützpunkt neu in Aalen

Der DFB Sützpunkt hat beim VfR Aalen seine neue Heimat gefunden. Seit dieser Woche trainieren die besten Spieler aus dem Ostalbkreis im Aalener Greut. 

Daniel Bux, Yusuf Baran, Leon Gunst und Dijon Ramaj sie alle waren auch in den DFB Stützpunkten und haben es jetzt in den Regionalliga-Kader des VfR Aalen geschafft. Bestimmt werden es auch wieder Spieler des aktuellen Stützpunktes in die Regionalliga oder sogar noch höher schaffen. 

"Der VfR Aalen hat sich dafür eingesetzt, dass der Stützpunkt zu uns nach Aalen kommt. Wir wollen die Talente aus dem Ostalbkreis unterstützen und dem Stützpunkt die bestmöglichen Voraussetzungen bieten", so Sportkoordinator Felix Schmidt. Der Verbandssportlehrer Heiko Richter betont:"Wir wollen Talente fördern und ausbilden, aber nicht nur Fußballerisch, sondern auch den Charakter."

Wir können gespannt sein, welche Talente wir aus dem aktuellen Stützpunkt, bald wieder sehen werden.


zurück

Aktuelles

Sensationelles Wochenende der Taalentschmiede

Alle VfR Nachwuchsteams gewinnen ihre Spiele

VfR Aalen Mitgliederversammlung

Alle wichtigen Infos zur Versammlung.

Gemeinsam gegen Homophobie!

VfR unterstützt fairplay Aktionswochen.

Saller

nach oben