Saller

Dauerkartenvorverkauf startet

Ab morgen Freitag können die Dauerkarten der letzten Saison verlängert werden. Freuen Sie sich auf ein neu formiertes und motiviertes Team, sowie viele Gegner aus der Region.  Mit der VfR-Dauerkarte erleben Sie alle Spiele live in der OSTALB ARENA!

 

Sichern Sie sich deshalb rechtzeitig Ihren persönlichen Stammplatz. Vom 5. bis 14. Juli 2019 ist dieser für Sie reserviert. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verlängerung Ihrer Dauerkarte zur Verfügung:

 

-Freitag, 05.07., 14-19 Uhr und Samstag, 06.07., 9-13 Uhr: persönlich im Sparkassen-Forum (Stadionweg 5/1). Die ersten 500 die ihre Dauerkarte verlängern, bekommen einen neu designten VfR Schal. 

 

-08.07.-14.07.: telefonisch unter 0180 6050400 (0,20€/ Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60€/ Anruf aus den Mobilfunknetzen)

 

-08.07.-14.07.: online unter www.vfr-aalen-dk.reservix.de

-Hierfür benötigen Sie den von uns zugeschickten Code: **** und je nach Dauerkartentyp folgende Zusatzinformationen: 

•Tribüne und Block

•Vor- und Nachname

•Reihe und Sitzplatznummer 

 

Haben Sie mehrere Dauerkarten, geben Sie nur einmal die obigen Angaben an und Sie können im weiteren Buchungsverlauf alle Plätze verlängern. Sie erhalten als bisheriger Dauerkarten-Besitzer außerdem die Möglichkeit, bereits vor Beginn des freien Vorverkaufs am 15. Juli weitere Saisontickets hinzu zu buchen!

 

Wichtige Infos: 

•Die VfR-Supporter und zahlreiche weitere Fans hatten ihren Platz auf der mobilen Osttribüne. Da diese Tribüne nach dem Abbau nicht mehr zur Verfügung steht, erhalten die Ticketinhaber der Blöcke T, V und U bis zur Errichtung einer neuen Tribüne sowohl auf den Stufen und auf dem Plateau der Ostseite, als auch in Block O auf der Nordtribüne Zugang. Zutritt in gegnerischer Fanbekleidung ist hier nicht gestattet. Hier kann es durch Fan-Utensilien zu Sichtbehinderungen kommen. 

 

•Ab dieser Saison gibt es die „Dauerkarte plus“. Dies war der Wunsch von der „Interessengemeinschaft VfR“ (Stammtisch zur Traube). Die Dauerkarte plus kann von jedem Fan gebucht werden, neben dem regulären Ticketpreis kann ein freiwilliger, zusätzlicher und in der Höhe frei wählbarer Betrag gespendet werden. 

 

•Der Familienblock wird künftig nicht mehr im Block N sein, zukünftig wird Block J der Familienblock sein. 


zurück

Aktuelles

Daniel Güney wird U19 Trainer beim VfR!

Der 28 Jährige A-Lizenz Inhaber war zuletzt als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum der Stuttgarter Kickers aktiv.

Geschäftsführer Holger Hadek verlässt den VfR Aalen

Nach 11 Jahren verlässt der Geschäftsführer des VfR Aalen den Verein zum 30.09.2019 auf eigenen Wunsch.

VfR leiht Kevin Hoffmann vom Jahn aus

Der VfR Aalen leiht Kevin Hoffmann vom SSV Jahn Regensburg aus.

Saller

nach oben