TELENOT

Benjamin Kindsvater verstärkt den VfR Aalen

Mit Benjamin Kindsvater verpflichtet der VfR Aalen einen Außenstürmer mit 3. Liga-Erfahrung. Der 28-jährige, gebürtige Trostberger stieg mit 1860 München  in der Saison 17/18 in die 3. Liga auf und spielte dort weitere 3 Jahre, bevor er in die erste slowakische Liga zum FC Nitra wechselte. Nun kehrt  der schnelle Linksaußen wieder nach Deutschland zurück und wechselt zum VfR Aalen. 

Wir freuen uns, Benjamin zur neuen Saison im Kader des VfR begrüßen zu dürfen.

Kindsvater freut sich auf die kommende Saison in Aalen und meint zu seinem Wechsel:  „Zuerst einmal freue ich mich auf die Herausforderung beim VfR Aalen. Ich hatte super Gespräche mit Uwe Wolf und Giuseppe Lepore, die mich am Ende überzeugt haben, beim VfR Aalen zu unterschreiben.“

Uwe Wolf fügt hinzu: „Ich freue mich, Benji wieder unter meinen Fittichen zu haben, denn schon zu meiner Zeit als Trainer beim SV Wacker Burghausen hat er mich menschlich wie sportlich überzeugt. Er wird uns hier beim VfR Aalen sicherlich durch seine Art Fußball weiter bringen. Seine Stärken sehe ich im offensiven 1 vs.1, sowie in seiner Schnelligkeit und Mentalität.“


zurück

Aktuelles

Der Dauerkartenverkauf des VfR Aalen startet

Erst Verlängerungen, dann freier Verkauf

Sascha Korb ist Teil des VfR Aalen

Wechsel vom SC Verl auf die Ostalb

Fußball-Camps beim VfR Aalen

Start am 16.08.2021

Fanshop

nach oben