Saller

VfR schaut nur auf sich

Nach dem Punktgewinn in Unterhaching wollen Patrick Schorr und Kollegen nachlegen und gegen Würzburg den ersten Dreier einfahren (Foto: Eibner).

Aller guten Dinge sind drei: Im dritten Anlauf will der VfR Aalen am Dienstag (07. August, 19 Uhr) gegen die Würzburger Kickers den ersten Dreier in dieser Saison landen.

Dazu sind die Schwarz-Weißen ganz auf das eigene Spiel fokussiert und lassen sich auch nicht von den beiden Würzburger Auftaktniederlagen blenden. "Wir wollen das Spiel gewinnen, dazu müssen wir den Gegner vor Probleme stellen und das wiederum geht nur, wenn wir temporeich wie über weite Strecken gegen den SV Wehen Wiesbaden agieren. Wir müssen aktiv sein und nicht passiv", gibt Coach Argirios Giannikis die Marschroute vor. "Die Hitze erschwert das Ganze natürlich, trotzdem dürfen wir nicht behutsam an die Sache rangehen." 

Vor allem die ersten 60 Minuten im Auftaktspiel gegen Wiesbaden sollen als Blaupause für das Duell gegen die Kickers dienen - mit einer etwas besseren Chancenverwertung. In beiden Partien haben sich die Aalener hochkarätige Torchancen herausgespielt, es fehlte allerdings noch an der Präzision. "Wir sind nach wie vor noch in einem Findungs- und Entwicklungsprozess, manche Dinge kann man im Trainingsbetrieb einfach nicht simulieren. Gegen Würzburg müssen wir wieder hellwach und konsequent sein. Die Kickers waren bei ihren beiden Niederlagen nicht schlechter als der Gegner." 

Die Fans dürfen sich also wieder auf einen in jeder Hinsicht heißen Fußballabend freuen! Die Stadionzeitung zum Spiel findet ihr hier

Tickets sind im Vorverkauf wie folgt erhältlich:

In Aalen

VfR-Fanshop im MUSIKA (Bahnhofstraße 1+3)

Tourist-Information am Marktbrunnen (Reichsstädter Straße 1)

RMS Reisebüro TUI Travel Star (Friedhofstr. 1)

XAVER (Bahnhofstr. 78)

Bitte beachten Sie: Ermäßigte Tickets für Kunden der Stadtwerke Aalen (gegen Vorlage SWA-Kundenkarte) erhalten Sie im Vorverkauf ausschließlich im VfR-Fanshop (Bahnhofstraße 1+3 in Aalen) und der Tourist-Information Aalen am Marktbrunnen!

In Ellwangen

Tourist-Info (Spitalstr. 4, Ellwangen)

In Schwäbisch Gmünd

iPunkt am Marktplatz (Marktplatz 37/1, Schwäbisch Gmünd)

Buchhandlung Schmidt e.K. (Ledergasse 2, Schwäbisch Gmünd)

Reisebüro Heffner (Kalter Markt 45, Schwäbisch Gmünd)

Ferieninsel Reisebüro (im CityCenter, Schwäbisch Gmünd)

In Göppingen

iPunkt im Rathaus (Hauptstr. 1, Göppingen)

In Neresheim

Touristinfo (Hauptstr. 21, Neresheim)

In Nördlingen

TUI ReiseCenter (Eisengasse 10, Nördlingen)

In Crailsheim

Hohenloher Tagblatt (Ludwigstr. 6-10, Crailsheim)

Onlineshop Tageskartenwww.vfr-aalen.reservix.de 

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20€/ Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60€/ Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Die Tageskassen am Dienstag öffnen um 17.30 Uhr.

Auch Dauerkarten sind weiterhin erhältlich.

Mit dem VfR-Saisonticket können die verbleibenden 18 Heimspiele zum Preis von 14 ½ Begegnungen besucht werden – 4 ½ Partien gibt es als Treuebonus gratis. Saisontickets sind im VfR-Fanshop bei MUSIKA (Bahnhofstraße 1+3 in Aalen), telefonisch unter 0180 6050400 (0,20€/ Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60€/ Anruf aus den Mobilfunknetzen) und online erhältlich.


zurück

Fanshop

nach oben