Soccer Boots

VfR erhält mündliche Anhörung beim DFB

Nach Einreichung des Widerspruchs gegen den vom Deutschen Fußball-Bund verhängten Abzug von neun Gewinnpunkten erhält der VfR Aalen eine mündliche Anhörung.

Diese findet am kommenden Freitag (24.03.) in der DFB-Zentrale in Frankfurt statt. Die Vereinsverantwortlichen werden begleitet von den Rechtsbeiständen des Clubs und vom vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle.

"Wir begrüßen es sehr, unsere Anliegen dem DFB mündlich vortragen zu können, um unsere Sicht der Dinge nochmals detailliert klarzustellen. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Schaden in Form des Punktabzugs abzuwenden oder zumindest abzumildern", so Dr. Holger Leichtle.


zurück
nach oben