Fanshop

VfR Aalen reagiert auf Coronavirus

Vereinzelte Nachwuschsspieler des VfR Aalen haben sich in den letzten Tagen in Südtirol aufgehalten. Anschließend haben die beiden Spieler wieder am Mannschaftstraining des VfR Aalen teilgenommen. Am gestrigen Donnerstag wurde das Südtirol vom Robert Koch Institut zum Risikogebiet erklärt. 

Der VfR Aalen hat darauf jetzt reagiert und den Trainings- und Spielbetrieb der betroffenen Altersbereiche abgesagt. Wir werden Sie zu gegebenem Zeitpunkt über die weitere Vorgehensweise informieren. 


zurück
nach oben