Fanshop

Verlängerung bis zum Jubiläumsjahr

Daniel Bernhardt und Geschäftsführer Markus Thiele freuen sich über die Vertragsverlängerung.

Diese Nachricht ist ein tolles Signal für die Zukunft des VfR Aalen: Kapitän Daniel Bernhardt hat seinen Vertrag bei den Schwarz-Weißen um vier weitere Jahre bis ins Jubiläumsjahr 2021 verlängert.

Der 31-Jährige ist der dienstälteste VfR-Akteur im aktuellen Kader. Bernhardt wechselte im Sommer 2009 von der TSG 1899 Hoffenheim auf die Ostalb und war mit seinen Leistungen maßgeblich am sportlichen Höhenflug der Aalener beteiligt, an dessen Spitze 2012 der Aufstieg in die 2. Bundesliga stand. Für den VfR hütete der Keeper seither in 214 Pflichtspielen das Tor.

"Daniel verkörpert den VfR Aalen wie kein anderer Spieler in unserem Kader. Er ist für uns nicht nur sportlich, sondern auch als Identifikationsfigur eine ganz entscheidende Größe. Dass er seinen Vertrag in der sportlich momentan noch unsicheren Situation um vier Jahre verlängert, ist ein Vertrauensbeweis, den man gar nicht hoch genug würdigen kann", freut sich Geschäftsführer Markus Thiele.

"Der VfR ist für mich und meine Familie in den vergangenen Jahren zu einer echten Herzensangelegenheit geworden, wir fühlen uns auf der Ostalb rundum wohl. Über allem steht aber ein großes Ziel: Ich möchte mit dem VfR zurück in die 2. Bundesliga und werde alles dafür tun, dieses gemeinsame Ziel zu realisieren", äußerte sich Daniel Bernhardt.


zurück
nach oben