TELENOT

Über 100 Gäste bei Sponsorenveranstaltung "1921 BC vor Ort" im Autohaus Widmann

Volles Haus war beim Sponsorenabend im Autohaus Widmann angesagt.

Die Vorfreude auf den Ligastart am Wochenende war auch bei der Saisonauftakt-Veranstaltung der Reihe "1921 Business Club vor Ort" am gestrigen Mittwoch deutlich spürbar. Über 100 Gäste waren ins Autohaus Widmann gekommen.

Bernd Widmann, Geschäftsführer des Autohauses Widmann, hieß alle Besucher zu Beginn herzlich willkommen und gab einen Einblick in die Unternehmensgeschichte. Mittlerweile ist Widmann mit 900 Mitarbeitern an 14 Standorten vertreten. Angesichts der beeindruckenden Entwicklung passt der VfR-Claim "Immer weiter nach vorn" also auch sehr gut zum Autohaus Widmann.

VfR-Geschäftsführer Markus Thiele bedankte sich im Anschluss bei den Partnern für die Treue und die tolle Unterstützung der Partner. Der Sponsorenpool ist von 180 auf 205 Partner angewachsen. "Wir konnten bislang 360 000 Euro an Neusponsoring im Vergleich zur vergangenen Saison generieren - Tendenz steigend", so Thiele. Mit Patrick Pauli ist seit 1. Juli ein neuer Mitarbeiter im Bereich Sponsoring und Vertrieb für die Schwarz-Weißen tätig.

Die Plattform VfR Aalen werde immer besser angenommen, was nicht zuletzt auch an den starken Mediazahlen der vergangenen Saison liegt. Die TV-Präsenz des VfR konnte von 22:24 Std. in der Saison 15/16 auf 36:34 Std. in der vergangenen Spielzeit gesteigert werden, was einer Reichweitensteigerung von 90 auf 102 Millionen und einer Steigerung der Werbeträgerkontakte von 672 auf 804 Millionen entspricht. Diese Zahlen werden in der kommenden Spielzeit aufgrund der Live-Übertragung aller Spiele bei Telekom Sport weiter ansteigen. Auch hinter den Kulissen habe sich durch die Gründung des Freundeskreises und der Namensgebung "OSTALB ARENA" für das städtische Stadion sehr vieles positiv entwickelt. "Die Wahrnehmung des VfR in der Öffentlichkeit ist deutlich besser geworden, dies wollen und werden wir weiter voran treiben", versprach Thiele.

Im Anschluss stellten Pressesprecher Sebastian Gehring und Cheftrainer Peter Vollmann die Neuzugänge vor, ehe die Besucher die Möglichkeit zu Einzelgesprächen mit den Spielern und Verantwortlichen nutzten.

Der VfR bedankt sich beim Autohaus Widmann recht herzlich für die Organisation und Ausrichtung des Sponsorenabends!

Bildergalerie


zurück

Stadtwerke Aalen

nach oben