Spectrum Fotostudio

Philipp Hercher verstärkt den VfR

Philipp Hercher (links) ist in der Rückrunde für den VfR Aalen am Ball (Foto: Daniel Marr/1.FC Nürnberg).

Pünktlich zum Trainingsauftakt am heutigen Mittwoch kann der VfR Aalen einen Neuzugang für die Offensive präsentieren: Vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg wechselt Philipp Hercher auf Leihbasis bis zum 30.06.2017 auf die Ostalb.

Der 20-Jährige ist beim VfR für die rechte Außenbahn vorgesehen. Hercher gehört zum Profikader des FCN, kam in dieser Spielzeit ein Mal in der 2. Bundesliga und zehn Mal bei der U23 in der Regionalliga Bayern zum Einsatz, wo er drei Treffer erzielte. Der 1,82 m große Offensivakteur wechselte 2011 aus der Jugend des SSV Jahn Regensburg zum "Club" und durchlief dort die U17, U19 und U23, ehe er in den Profikader aufrückte. 

"Mit Philipp Hercher gewinnen wir einen jungen und talentierten Spieler hinzu, der sehr gut in unser Anforderungsprofil passt und hier Spielpraxis sammeln möchte, um sich weiter zu entwickeln", so VfR-Geschäftsführer Markus Thiele.

Hercher trainiert ab sofort mit dem Team, das heute die Vorbereitung auf die Rückserie der Saison 2016/2017 aufnimmt.


zurück
nach oben