Saller

Mattia Trianni kommt zum VfR

VfR-Geschäftsführer Markus Thiele (links) und Mattia Trianni freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Der sechste externe Neuzugang des VfR Aalen ist fix: Vom Regionalligisten FC Viktoria 1889 Berlin stößt Mittelfeldspieler Mattia Trianni zum Team von Cheftrainer Peter Vollmann.

Der 24-Jährige erzielte in der vergangenen Saison in 30 Partien acht Treffer und steuerte drei Torvorlagen bei. Vor seiner Zeit in Berlin war Trianni unter anderem für die TSG Neustrelitz und den BSV SW Rehden am Ball.

"Wir hatten Mattia bereits seit längerem im Fokus. Er kann auf beiden Außenpositionen eingesetzt werden, bringt ein gutes Tempo mit und ist technisch stark", so VfR-Geschäftsführer Markus Thiele über den jüngsten Neuzugang, der im Rohrwang einen Vertrag bis zum 30.06.2019 unterzeichnete.

 


zurück
nach oben