Soccer Boots

Drei Leistungsträger sind fraglich

Matthias Morys befindet sich derzeit in glänzender Form. Ob er auch gegen Münster auf Torejagd gehen kann, entscheidet sich erst am Mittwoch (Foto: Eibner).

Die "Englische Woche" beschert dem VfR Aalen das vermutlich letzte Flutlicht-Heimspiel der Saison 17/18: Zu Gast ist am Mittwoch (07.03.) um 19 Uhr der SC Preußen Münster.

Schon in der Hinrunde fand die Begegnung an einem Mittwochabend statt, Luca Schnellbacher sorgte mit seinem Last-Minute-Treffer damals für das 1:1-Remis. Ein Sieg gegen Münster und der Klassenerhalt wäre endgültig unter Dach und Fach. "Dann wären wir sicher, aber davor liegen 90 knifflige Minuten", weiß VfR-Coach Peter Vollmann um die Schwere der Aufgabe. Unter Coach Marco Antwerpen haben sich die "Adlerträger" nach und nach aus der Abstiegszone heraus gekämpft. "Für mich war Preußen zu keiner Sekunde ein echter Abstiegskandidat. Sie haben eine hohe Qualität im Kader und eine sehr gut besetzte Bank", urteilt Vollmann. 

Beim VfR war der Frust nach der verspielten 2:0-Führung am vergangenen Samstag in Würzburg deutlich spürbar. "Wir haben uns in den entscheidenden Situationen wieder einmal die Konzentration selbst genommen, indem wir nicht klar verteidigen. Und dann haben wir noch mit dem Schiedsrichter diskutiert. Das reicht schon aus, um sich ein Stück weit schlecht einzustellen." Die Schwarz-Weißen benötigen am Mittwoch nicht nur fußballerisch einen guten Abend, sondern müssen auch wieder die nötige Mentalität und Leidenschaft mit einbringen.

Ungewiss ist noch die VfR-Startformation: Mit Maximilian Welzmüller (Zerrung), Rico Preißinger (Hüftprellung) und Matthias Morys (Erkältung) sind gleich drei Leistungsträger fraglich, ihr Einsatz entscheidet sich erst nach dem Anschwitzen am Mittwoch. 

Die Stadionzeitung zum Spiel finden Sie hier.

Ihr wollt tippen? Für einen VfR-Heimsieg gibt es bei bwin - Hauptpartner der 3. Liga - eine 2.25-Quote. Mehr Infos findet ihr hier. 

Die Tageskassen der OSTALB ARENA öffnen um 17.30 Uhr, vorher sind Tickets im Vorverkauf noch wie folgt erhältlich.

In Aalen

VfR-Fanshop im MUSIKA (Bahnhofstraße 1+3)
Tourist-Information am Marktbrunnen (Reichsstädter Straße 1)
RMS Reisebüro TUI Travel Star (Friedhofstr. 1)
XAVER (Bahnhofstr. 78)

In Ellwangen

Tourist-Info (Spitalstr. 4, Ellwangen)

In Schwäbisch Gmünd

iPunkt am Marktplatz (Marktplatz 37/1, Schwäbisch Gmünd)
Buchhandlung Schmidt e.K. (Ledergasse 2, Schwäbisch Gmünd)
Reisebüro Heffner (Kalter Markt 45, Schwäbisch Gmünd)
Ferieninsel Reisebüro (im CityCenter, Schwäbisch Gmünd)

In Göppingen

iPunkt im Rathaus (Hauptstr. 1, Göppingen)

In Neresheim

Touristinfo (Hauptstr. 21, Neresheim)

In Nördlingen

TUI ReiseCenter (Eisengasse 10, Nördlingen)

In Crailsheim

Hohenloher Tagblatt (Ludwigstr. 6-10, Crailsheim)

Onlineshop Tageskartenwww.vfr-aalen.reservix.de 

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20€/ Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60€/ Anruf aus den Mobilfunknetzen)


zurück
nach oben