TELENOT

FC Bayern München gewinnt Ü40-Benefizturnier

Der FC Bayern München nahm den Siegerpokal mit auf die Heimreise.

Der FC Bayern München entschied das erste Ü40-Benefizturnier des VfR Aalen zugunsten der Aktion "Segeltaxi" für sich.

Nachdem Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann das Turnier mit einem Grußwort eröffnete, sahen die leider nur in geringer Anzahl anwesenden Zuschauer fast sieben Stunden lang spannenden und technisch hochklassigen Hallenfußball der acht teilnehmenden Mannschaften. 

Am Ende setzte sich der FC Bayern München vor dem Team "Scharinger & Friends" und der Normannia aus Gmünd durch. Die Ü40 des gastgebenden VfR Aalen belegte einen tollen vierten Platz und ließ so die Mannschaften aus Pforzheim, Heidenheim, Ulm und Nördlingen hinter sich.

Bei der Siegerehrung ergriff jede der teilnehmenden Mannschaften nochmals kurz das Mikrofon und bedankte sich für ein tolles Turnier. Einhelliger Tenor: "Nächstes Jahr sind wir gerne wieder mit dabei!"


zurück
nach oben