TELENOT

Der VfR als Schulprojektarbeit

Auf großen Stellwänden präsentierten die Schüler der Karl-Kessler-Schule das Ergebnis ihrer Projektarbeit zum Thema VfR Aalen.

Ein schwarz-weißes Klassenzimmer gab es unlängst in der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen zu bestaunen. Dominic Högg, Sven Weichselgartner, Noah Schneider und Dennis Putric hatten sich für die Projektprüfung im Rahmen der Werkrealschulabschlussprüfung das Thema "VfR Aalen - von den Anfängen bis zur Gegenwart" ausgesucht. 

Die Arbeit war gegliedert in die Themen Entstehung und Geschichte des VfR Aalen, Stadionbau / Namensgebung, Finanzierung, Lizenzierungsauflagen, Öffentlichkeitsarbeit und sportliche Entwicklung.

Bewertet wurde dabei auch die dekorative räumliche Gestaltung. Wir meinen: absolut gelungen!


zurück
nach oben