Fanshop

3:1 Heimsieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim II

Kienle kam, sah und traf! Der Neuzugang trifft gleich in seinem ersten Spiel doppelt und ebnete damit den Weg zum 3:1-Heimsieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim II.

Bereits nach 13 Minuten im neuen Trikot trug er sich in die Torschützenliste ein. Nach toller Vorarbeit von Abruscia traf er in der 61. Minute bereits zum 2. Mal!

Hoffenheim verkürzte zwar in der 82. Minute, biss sich dann aber die Zähne an der Aalener Defensive aus. Mit dem Schlusspfiff traf Leon Volz zum 3:1 Endstand.

Eine kämpferisch und spielerisch gute Leistung wird mit 3 Punkten belohnt.

 

Bereits am Mittwoch geht es weiter, auswärts trifft der VfR auf den Bahlinger SC. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.


zurück

Kreisbau Ostalb

Stadtwerke Aalen

nach oben