TELENOT

14:0 - VfR präsentiert sich in Torlaune

14 Treffer erzielten die VfR-Akteure gegen den SSV Aalen (Foto: Langer / Eibner).

14 Treffer servierte der VfR Aalen seinen Fans im dritten Testspiel beim benachbarten SSV Aalen.

Die Partie in unmittelbarer Nähe zur OSTALB ARENA gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Sommervorbereitung. Obwohl am Nachmittag noch eine Trainingseinheit auf dem Programm stand, präsentierte sich der VfR über 90 Minuten engagiert und gewillt, den zahlreichen Fans schöne Treffer zu liefern.

Marian Sarr musste in der 55. Minute mit einer Sprunggelenksverletzung vom Platz. "Ich hoffe, dass nichts Schlimmeres passiert ist", so Cheftrainer Argirios Giannikis.

VfR Aalen (1. HZ): Husic - Rehfeldt, Feil, Papadopoulos, Onuoha, Funk, Fennell, Büyüksakarya, Bär, Wegkamp, Trianni.

VfR Aalen (2.HZ): Layer - Letard, Geyer, Sarr (55.) Traut, Fürst, Lämmel, Schorr, Watanabe, Schnellbacher, Slavov.

Tore: 0:1 Bär (9.), 0:2 Trianni (11.), 0:3 Wegkamp (16.), 0:4, Trianni (17.), 0:5 Fennell (35.), 0:6 Wegkamp (36.), 0:7 Wegkamp (42.), 0:8 Slavov (52.), 0:9 Schnellbacher (53.), 0:10 Slavov (73.), 0:11 Schnellbacher (74.), 0:12 Schnellbacher (76.), 0:13 Geyer (81.), 0:14 Schorr (89.).


zurück

Fanshop

nach oben